Wir sind Teil des
Immateriellen Kulturerbes
"Schützenwesen in Deutschland"

 

   

 

Wir präsentieren die Dorfparade

 

   

Besucherzähler  

Heute 9

Gestern 50

Woche 9

Monat 248

Insgesamt 3606

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

   

An diesem Wochenende fanden die letzten Wettbewerbe der diesjährigen Landesmeisterschaften statt, LG Auflage der Senioren 0-2. Dieses Mal ohne Medaillen für Huxfeld.

In der Klasse Senioren 0 gewann der SSC Artland die Mannschaftswertung mit starken 941,1 R.

In der Einzelwertung gewann Stefan Runge vom SV Drebber mit starken 315,9 R. Dritter wurde Tobias Otterstedt vom benachbarten SV Wilstedt mit 314,4 R.

Für Huxfeld startete Heiko Dieckhoff-Meiners und belegte mit 310,9 R Platz 15.

Bei den Seniorinnen 0 gewann Claudia Vagts vom SV Elm mit 314,4 R. Dritte wurde unsere Schützenschwester Tatsiana Schlosser, die für den SV Wilstedt antrat, mit 313,5 R

Hier die Ergebnisse.

 

Nun zur nächsten Altersgruppe, Senioren I und II.

Die Mannschaftswertung gewann der Bürgerschützenverein Bösel mit 947,2 R. Unsere Huxfelder belegten mit 937,1 R Platz 10

Die Einzelwertung der Senioren I gewann Norbert Fänger von der SSGes Burg Wittekind mit dem starken Ergebnis von 318,4 R.

Für Huxfeld belegte Thomas Horstmann mit 309,9 R Platz 47, Wolfgang Klüver mit 303 R Platz 93.

Etwas besser lief es bei den Damen. Platz 1 ging an Anja Weiß vom SV Hoyerhagen mit 316,5 R. 12. wurde unsere Anja mit 313,9 R.

Bei den Senioren II ging der Sieg zum SSV Lohne an Franz-Josef Lamping mit guten 316,8 R.

Die näcste Goldmedaille ging wieder woanders hin, diesmal zum SV Hittbergen. Marina Lüdtke siegte mit 317 R bei den Seniorinnen II.

Elisabeth Hartwig belgte mit 313,3 R Platz 6.

Hier die Ergebnisse.

 

Glückwunsch an alle Gewinner. Das waren die diesjährigen Landesmeisterschaften.

Trotz der Spannung bei den Olympischen Spielen in Tokio und dem Start der 2. Liga mit vielen Traditionsclubs (Werder, HSV, Schalke...) fanden wieder einige Sportschützen den Weg nach Hahn für die Landesmeisterschaften KK Freihand und KK Auflage Senioren III-V. Hierbei wurden wieder einige sehr gute Ergebnisse erzielt und die Huxfelder konnten einige Medaillen mit nach Hause nehmen.

 

Beginnen wir mit KK 100m Freihand.

Hier dominierte der SV Wiefelstede. Der SV gewann locker die Mannschaftswertung mit 867 R (38 R Vorsprung) und belegte in Person von Marco Hummler (291 R), Holger Anderssohn (290 R) und Stephan Schoppe (286 R) in der Einzelwertung auch noch die Plätze 1, 2 und 4, dies mit starken Ergebnissen.

Einziger Huxfelder Starter war unser neuer 1. Vorsitzende Thomas Horstmann, der mit 273 R Platz 9 belegt.

Hier die Ergebnisse im Detail.

 

Jetzt beginnt der Medaillenregen für die Huxfelder. Der nächste Wettbewerb: 100m Auflage.

In der Mannschaftswertung finden sich 4 Huxfelder Mannschaften. Am stärksten war die Besetzung Jürgen Zöllner, Werner Buerhop und Hans-DIeter Hilken, die sich Platz 3 sichern konnte, knapp hinter den Torfteufeln aus Teufelsmoor die sich Platz 2 sicherten. Weitere Huxfelder Mannschaften landeten auf den Plätzen 8-10.

Auch im Einzel gab es Edelmatall.

Bei den Senioren III sicherte sich Heinz Sackmann mit 311,9 R Silber. Für Jürgen Zölnner reichte es mit 309 R noch für Platz 9.

Bei den Seniorinnen III ging der Sieg nach Teufelsmoor zu Edith Tienken. Inge Warnken konnte sich aber noch Bronze sichern.

Bei den Senioren IV war bester Huxfelder ihr Mann Heinz Warnken mit Platz 12. Besser aus unserem Bezirk machte es Berthold Hölling aus Teufelsmoor mit Platz 3.

5 Plätze in den Top 10 gab es für die Huxfelder Senioren V:

2. H.D. Hilken 310,2 R

3. Werner Buerhop 310,1 R

5. Hans-Werner Bremer 309,8 R

7. Horst Hartwig 309,6 R

10. Manfred Meyer 304,9

Hier die Ergebnisse im Detail.

 

Über 50m wurde auch KK Auflage geschossen. Nicht ganz so erfolgreich wieder über die lange Distanz aber trotzdem mit 2 Medaillen.

In der Mannschaftswertung schickte Huxfeld wieder 4 Mannschaften ins Rennen. Raus sprangen dabei die Plätze 8, 12, 13 und 16.

Heinz Sackmann war bei den Senioren III bester Huxfelder auf Platz 17.

Bei den Damen holte sich Inge Warnken mit 291,6 R. Bronze.

Bei den Senioren IV landeten Heinz Warnken und Joachim Schneider auf den Plätzen 27 und 28.

Besser sah es da bei den Snioren V aus. Hier holte sich Horst Hartwig Bronze. Ebenfalls gute Platzierungen gab es für Hans-DIeter Hilken (6.) und Manfred Meyer (9.)

Hier die Ergebnisse im Detail.

 

Allen Medaillengewinnern Herzlichen Glückwunsch.

Schlag auf Schlag geht es bei den diesjährigen Landesmeisterschaften.

Als nächstes an der Reihe waren jetzt die Disziplinen KK Auflage mit Zielfernrohr in 50m und 100m.

Hier einen großen Glückwunsch an Heinz Sackmann, Manfred Meyer, Herbert Lück und Inge Warnken.

Die drei Herren (Senioren III) konnten sich über 50m den Mannschaftstitel mit 905,2 R vor der Schießsportgruppe Klint sichern.

In der Einzelwertung sicherte sich Heinz Sackmann außerdem die Goldmedaille mit fantastischen 309,7 R. Ein tolles Ergebnis, das auch bei der Deutschen Meisterschaft zum Titel reichen kann.

Bei den Damen (Seniorinnen III) konnte sich Inge Warnken mit 296,1 R die Silbermedaille sichern.

Hier die Ergebnisse über 50m.

 

Auch über die 100m darf man gratulieren.

In der Mannschaftswertung mussten sich die Herren dieses Mal der Schießsportgruppe Klint geschlagen geben, sicherten sich aber einen starken 2. Platzmit 934,6 R.

In der Einzelwertung sicherte sich Manfred Meyer mit 313,6 R die Bronzemedaille.

Inge Warnken belegte bei den Damen den undankbaren 4. Platz mit 303 R.

Hier die Ergebnisse über 100m.

 

Alles in Allem also ein erfolreiches Wochenende für unseren SV Huxfeld. Möge es so weiter gehen ...

 

Hier noch ein Zeitungsartikel

Die Landesmeisterschaften gehen weiter und es regnet weiter Medaillen für unseren SV Huxfeld.

Dieses Mal ging es bei KK 50m Auflage ums Eingemachte.

Dominanz zeigte hier die SSG Rechterfeld. Sie belegte in der Mannschaftswertung den 1. Platz mit 917,5 R., siegte bei den Senioren II in Person von Aloys Olberding mit 308,7 R und siegte auch noch bei den Seniorinnen II in Person von Ulla Bocklage mit 306 R. Hier wurde Elisabeth Hartwig tolle 2. mit 302 R.

Die anderen Huxfelder Vertreter waren Wolfgang Klüver, der mit 285,8 R bei den Senioren I Platz 60 belegte, und Anja Heise, die bei den Seniorinnen I mit 293 R Platz 22 belegt.

In der Mannschaftswertung erreichte Huxfeld so Platz 21 mit 881 R.

Glückwunsch an Elisabeth. So kann es weiter gehen.

Hier die Ergebnisse.

Am vergangenen Wochenende fanden weitere Wettkämpfe der diesjährigen Landesmeisterschaften statt, Luftgewehr Freihand der Alterklassen Herren III und Herren IV.

Bei den Herren III schafften es lediglich 3 Vereine eine komplette Mannschaft zu stellen. Dies waren Buxtehude mit starken 1199,6 R, gefolgt von Rhadereistedt mit 1159,4 R und Schüttorf mit 1146,4 R. Auch die Einzelwertung dominierte Buxtehude. So konnte die SGi die ersten 4 Plätze belegen. Einziger Huxfelder Starter war Thomas Horstmann, der mit 373,7 R Platz 17 belegt.

Hier die kompletten Ergebnisse.

 

Bei den Herren IV nahmen 6 Mannschaften teil, wovon 5 eine komplette Mannschaft stellen konnten. Allerdings schoss der SV Ladekop Hinterdeich und Umg außer Konkurrenz.

Sieger wurde der SV Rhadereistedt mit 1141,7 R vor dem SV Nortmoor mit 1135,7 R und der SSGem Wittlage mit 1115,3 R.

In der Einzelwertung ging der SIeg an Hans-Hinrich Burfeindt vom SV Rhadereistedt gefolgt von Gerd Janssen und Theodor Tobias vom SV Nortmoor.

Einziger Starter für Huxfeld war Hort Hartwig, der mit 356,7 R Platz 17 belegt.

Hier die kompletten Ergebnisse.

   
© SV Huxfeld