Wir sind Teil des
Immateriellen Kulturerbes
"Schützenwesen in Deutschland"

 

   

 

Wir präsentieren die Dorfparade

 

   

Besucherzähler  

Heute 9

Gestern 50

Woche 9

Monat 248

Insgesamt 3606

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

   

Kleinkalibergewehr 50m Auflage Zielfernrohr, Kennzahl 1.43

Für die Altersklasse (46 Jahre bis 55 Jahre) und die Seniorenklasse, aufgeteilt in die Gruppen A (56 Jahre bis 65 Jahre), B (66 Jahre bis 71 Jahre) und C (ab 72 Jahre), wird ein Auflageschießen angeboten.

Waffe: Kleinkalibergewehre (Einzellader) jeder Art mit einem Kaliber von maximal 5,6 mm (.22 lfb/lr) und einem Höchstgewicht von 7,5 kg (Damen) bze 8 kg (Herren) incl. Zielfernrohr, Abzug und Schäftung beliebig, Laufbeschwerung (innerhalb des zulässigen Gesamtgewichtes), Daumenauflage und verstellbare Kolbenklappe sind gestattet, Visierung: Zielfernrohr mit 12facher Vergrößerung

Munition: handelsübliche Randfeuerpatronen im Kaliber 5,6 mm (.22 lfb/lr)

Scheiben: Durchmesser der 10 = 10,4 mm, Ringabstand = jeweils 8,0 mm

Entfernung: 50 m

Programm: 30 Schuss in 50 Minuten, bei Zuganlagen 55 Minuten,
alle Zeiten inklusive freier Probe und Einrichtungszeit

Ausrüstung: siehe Kleinkaliber 100m Auflage Zielfernrohr

 

Kleinkaliber Auflage 100m Auflage, Kennzahl 1.44

Für die Altersklasse (46 Jahre bis 55 Jahre) und die Seniorenklasse, aufgeteilt in die Gruppen A (56 Jahre bis 65 Jahre), B (66 Jahre bis 71 Jahre) und C (ab 72 Jahre), wird ein Auflageschießen angeboten, Waffen und Munition wie Kleinkaliber 50m Auflage Zielfernrohr.

Scheiben: Durchmesser der 10 = 50 mm, Ringabstand = jeweils 25 mm

Entfernung: 100 m

Anschlag: stehend aufgelegt, wobei nur das Gewehr die Auflage berühren darf, die Auflagen müssen Rund sein

Programme: 30 Schuss in 50 Minuten, bei Zuganlagen 55 Minuten
alle Zeiten inklusive freier Probe und Einrichtungszeit

Ausrüstung:

 

Die Schießweste hat einen ähnlichen Zweck wie die Schießjacke. Sie dient vor allem der Unterstützung des Oberkörpers.

   
© SV Huxfeld