Wir sind Teil des
Immateriellen Kulturerbes
"Schützenwesen in Deutschland"

 

   

 

Wir präsentieren die Dorfparade

 

   

Besucherzähler  

Heute 5

Gestern 36

Woche 73

Monat 1376

Insgesamt 1747

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

   

Am vergangenen Wochenende fanden weitere Wettkämpfe der diesjährigen Landesmeisterschaften statt, Luftgewehr Freihand der Alterklassen Herren III und Herren IV.

Bei den Herren III schafften es lediglich 3 Vereine eine komplette Mannschaft zu stellen. Dies waren Buxtehude mit starken 1199,6 R, gefolgt von Rhadereistedt mit 1159,4 R und Schüttorf mit 1146,4 R. Auch die Einzelwertung dominierte Buxtehude. So konnte die SGi die ersten 4 Plätze belegen. Einziger Huxfelder Starter war Thomas Horstmann, der mit 373,7 R Platz 17 belegt.

Hier die kompletten Ergebnisse.

 

Bei den Herren IV nahmen 6 Mannschaften teil, wovon 5 eine komplette Mannschaft stellen konnten. Allerdings schoss der SV Ladekop Hinterdeich und Umg außer Konkurrenz.

Sieger wurde der SV Rhadereistedt mit 1141,7 R vor dem SV Nortmoor mit 1135,7 R und der SSGem Wittlage mit 1115,3 R.

In der Einzelwertung ging der SIeg an Hans-Hinrich Burfeindt vom SV Rhadereistedt gefolgt von Gerd Janssen und Theodor Tobias vom SV Nortmoor.

Einziger Starter für Huxfeld war Hort Hartwig, der mit 356,7 R Platz 17 belegt.

Hier die kompletten Ergebnisse.

   
© SV Huxfeld