Bremer Marathonschießen in Borgfeld 2020 - Zeitungsartikel und Ergebnisliste Drucken

Nun ist das diesjährige Marathonschießen in Borgfeld schon wieder Geschichte. Etwa 750 Starts, davon fast 25 aus den Niederlanden. Außerdem konnten die Borgfelder 18 neue Vereine begrüßen.

Ehre wem Ehre gebührt. Ein Ergebnis ist hervorzuheben. Bei den Herren I der LG-Freihand-Klasse siegte Sebastian Höfs vom Bundesligisten SB Freiheit mit bärenstarken 989 Ringen (= Serienschnitt 98,9!!) ... Chapeau.

Auch einige Huxfelder konnten überzeugen:

Tanja Schlosser konnte in der gemischten Klasse Senioren O/Seniorinnen 0 bei LG-Auflage Platz 2 belegen, beim KK-Auflage Platz 3.

Im Wettbewerb der LG-Auflage, in welcher die Klassen Senioren III, Senioren IV und Senioren V zusammengelegt wurden gab es einen Huxfelder Doppelsieg.

Es siegte die Mannschaft um Hans-Werner Buerhop, Hans-Dieter Hilken und Manfred Meyer. Auf Platz 2 landete das Team um Horst Hartwig, Erich Hastedt und Helmut Michaelis.

Bei KK Auflage der Senioren V gab es sogar einen Dreifach-Sieg in Form von Horst Hartwig, Erich Hastedt und Helmut Michaelis, die somit natürlich auch die Mannschaftswertung gewonnen haben.

Bericht aus der Wümme-Zeitung vom 14.02.2020

Hier die vollständigen Ergebnisse!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 19. Februar 2020 um 08:05 Uhr