Maischießen 2016 Drucken

Ergebnisse

Erika Lindemann ist neue Maikönigin. Tabea Blome siegt bei den Schülern.

Kleines Resümee aus sportlicher Sicht:

Trotz Konfirmation und einiger privater Veranstaltungen gab es eine gute Beteiligung; sogar unsere 6 Teilnehmer am Sachkunde-Lehrgang schafften noch den Start. Wie eigentlich immer herschte während der gesamten Veranstaltung eine sehr gute und entspannte, fröhliche Stimmung. Auch die Rümpfe wurden wieder sehr gut von Thomas Murken „erschaffen“ und somit auch in angemessener Zeit gerupft, bis auf Heide Garms (4Teile) und Marcel Meyer-Klenke (3 Teile) trugen sich noch 16 andere versch. „Jäger von Vogeltreffern“ ind die Liste ein. Die Anlage wurde von Manfred Junge und Erich Hastedt gut vorbereitet (die KK Stände inzwischen über 54 Jahre alt, werden aber bald Renovierung mit Ersatz von 6 Anlagen). Die Erfolgreichste Teilnehmerin war Marianne Zöllner und damit auch gleichzeitig die Gewinnerin des Damen-Pokals. Auch die anderen üblichen „Verdächtige“ wie Thomas Murken, Elisabeth Hartwig, Agathe Meyer, Ehepaar Ahrens; Marcel Meyer-Klenke u. m gewinnen wieder gut. Dieses Jahr besonders Spannend war auch der Wettbewerb bei der Glücksscheibe: gleich 3x das gleiche Ergebnis – hier musste die gesamte Scheibe für Differenzierung herhalten, aber dann stand die Siegerin erst. Erstmals wurde eine gemeinsame Wertung bei Fest-/Ausmarschscheibe vorgenommen. Hier konnte Hermann Ahrens mit sehr guten 65 Ringen (5x 11 Ringe, 1x 10 Ringe) sich knapp vor Marianne Zöllner behaupten.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 27. März 2018 um 14:18 Uhr