Maischießen 2015 Drucken

NEUER Maikönig heißt HEINER BRÜNING; der Nebenvogel ging an Daniel Voß!

 

… nach kurzem Wettstreit schaffte Heiner seine erste Königswürde!!!!

Das diesjährige Maischießen konnte bei sehr schönem Wetter in sehr guter Atmosphäre und gemütlicher Runde durchgeführt werden.

Trotz zeitgleich stattfindenden Konfirmationen und Geburtstagen aus dem Kreis der Stammbesucher war die Beteiligung ansprechend.

Kaum Mitglied im Verein und gleich bei erstem Antritt ein Vogelteil errungen – Jessica Isbarn startet super!!!

Das Programm wurde in diesem Jahr erstmalig zur Hälfte in der LG-Halle ausgetragen; dabei gab es neue Wettbewerbe, die auch ihren Anklang fanden.

Bei den Vögeln gab es insgesamt 18 Gewinner – so dass hier eine breite Masse auch mit Preisen ausgezeichnet werden konnte.

Da auch zahlenmäßig mit den meisten Teilnehmern, konnte Familie Murken doch sehr gut auftrumpfen!!!! Es wurden einige sehr gute Ergebnisse erzielt!

Die Ehrenscheibe zum Gedenken an die verstorbene Schützenschwester Uschi Bätge (Tarmstedt, im Febr verstorben) errang Christa Lockan;

Die Glücksscheibe war in Frauenhand – hier gewannen souverän Inge Warnken und Andrea Murken mit jeweils 72 Punkten.

Bei den Festscheiben gelang es Marianne Zöllner bei den Damen den Pokal für die Siegerin zu gewinnen; hier reichten dieses Mal schon 57 Ringe für den Sieg – aber heiß umkämpft mit Elisabeth Hartwig und Andrea Murken auch mit jeweils 57 Ringen; bei den Schützen wurden 59 Ringe für den Sieg benötigt. Hier siegte Thomas Horstmann vor Daniel Voß und Heinz Warnken mit jeweils 58 Ringen.

Bei der 100m Geldscheibe wurde Anja mit Höchstringzahl 55 Ringen (5-Innenzehner)und einer Stechserie von 32 klar und mit großem Vorsprung vor Elisabeth Hartwig erste!!!

In der LG – Halle wurden die Spargel-Spaß-Scheibe, die Geldscheiben und erstmals auch ein LUPI-Auflage Wettbewerb ausgetragen.

Bei der nach DSB-Wertung (Mischung aus Gesamtringen und Teilerwertung …) ausgewerteten Scheibe gewann Herbert Lück vor Marcel Meyer-Klenke und Florian Köster.

Im Wettbewerb LUPI-Auflage gewann Thomas Murken (47 R.) vor Anja Heise (45R.) und Thomas Horstmann (44R.);

Eine insgesamt gelungene gemütliche Veranstaltung die nach toll von Elisabeth und Marianne vorbereiteten Tellern/Essen und Siegerehrung ausklang…

Nicht unerwähnt bleiben darf dabei die Einkäuferin Andrea Voß (unter Mithilfe von Andrea Murken)die es immer wieder schafft, klasse Preise zusammen zu stellen. Die wohl mit schwierigste Aufgabe wird zu selten entsprechend gewürdigt!!!

 Ergebnisse

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 12. Mai 2015 um 10:51 Uhr