Ausflug nach Lüneburg Drucken

1. Fahrt der Seniorenabteilung nach Lüneburg:

Wie schon lange geplant, fand an diesem Samstag wieder eine Fahrt der Seniorenabteilung statt…

 

Fern ab von Ringen, Zehntelwertung und Platzierungen ging es per Bus in kleiner gemütlicher Runde nach Lüneburg.

Erstes Ziel war das Schiffshebewerk – sehr interessant die Fähigkeiten deutscher Ingenieurskunst (ja – es gibt sie tatsächlich noch J ) zu bewundern; in 3 Minuten auf- bzw. abwärts mit einer Gesamtkapazität bis zu 5000 to – und das nur angetrieben von 4 E-Motoren a‘ 164 KW – als Sicherung 120 Drahtseile a` 48mm/ das nur die trockenen Daten; max. Schiffslänge zum Heben/senken beträgt noch 180m; wird just ein dritter Kanal mit bis zu 210 m gebaut) – Sagenhaft. Dazu ein paar Bilder …

 

Anschl. nach einem gemeinsamen Essen in einer der letzten Bierbrauereien ging es in das Brauereimuseum der ehem. LüPi bzw. Lüneburger-Kronen-Brauerei. Hier gab es eine sehr interessante Führung durch das Museum.

Abgerundet nach einem „interessanten“ Kuchen-Essen ging es flugs wieder zurück zum Heimathafen – das nächste „Event“ stand an:

Zuletzt aktualisiert am Montag, 09. September 2019 um 19:44 Uhr